Jochen Reiml: Sadist, Psychopath, Soziopath, Stalker

Jochen Reiml
Quelle: Screenshot Twitter

Damit das Böse triumphieren kann, ist nur Eins nötig, das gute Menschen nichts tun. Diese Seite ist die Antwort! auf die öffentlichen Verleumdungen und Anfeindungen durch Jochen Reiml.

Wir haben über 6 Monate versucht, die Verleumdungen, Anfeindungen und Störungen unserer Community durch Jochen Reiml zu ignorieren. Leider ohne Erfolg.

Jochen Reiml hat sich trotz Verbotes bis zum heutigen Tag bereits über 70x bei uns angemeldet und störend agiert. Jochen Reiml stiehlt , betrügt, täuscht, manipuliert, verleumdet, beleidigt, stalkt und stellt Falschanzeigen. Jochen Reiml tut alles, was in seiner Macht steht, um anderen Menschen zu schaden.

Herr Reiml ist kein harmloser Forentroll. Jochen Reiml ist ein psychisch schwer gestörter Mensch. Er ist ein Sadist, Psychopath, Soziopath  und Stalker. Einen so schwer gestörten Menschen kann man leider nicht so einfach ignorieren, da er durch sein Handeln zu viel Schaden anrichtet.

Der einzige Weg, wie man einen so kranken Menschen wie Jochen Reiml stoppen kann, ist ihn als das zu entlarven, was er ist. Ein armseliger kranker Psychopath, der seine Befriedigung daraus zieht, anderen Menschen zu schaden. Ein drogensüchtiger Alkoholiker der geistig nicht in der Lage ist, sein Handeln zu reflektieren. Ein dummer, ungebildeter und äußerst einfältiger Mensch, der meint, er wäre intelligenter als alle Anderen und könnte daher andere Menschen zur Befriedigung seiner perversen Neigung manipulieren und erniedrigen.

Wo immer er uns verleumdet, leitet er den Leser auf diese Seite. Somit erfährt jeder, der seine kranke Hetze liest, mit wem er es zu tun hat. Jede seiner Verleumdung schadet ihm nun also selbst. Die Wahrheit ist der schlimmste Feind des psychopathischen Forentrolls.

Wer sich einen Eindruck über den geistigen Zustand dieses abartigen Menschen verschaffen möchte, kann dies auf seinem Hassblog MK-Asyl tun.

Für Strafanzeigen gegen Jochen Reiml nutzen Sie bitte die Anschrift der Kriminalpolizei in Rosenheim:

Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim
Kaiserstraße 32
83022 Rosenheim
Deutschland

Für rechtliche Schritte gegen Jochen Reiml nutzen Sie bitte seine Hausanschrift:

Hans Joachim Reiml
(alias Jochen Reiml)
Birkenstraße 1
83043 Bad Aibling

Wer Jochen Reiml direkt seine Meinung sagen möchte, kann folgende Mail-Adresse nutzen: [email protected]

Sie können uns bezüglich Jochen Reiml auch gerne direkt über die Community anschreiben. Wir leiten ihr Anliegen gerne an die zuständigen Strafverfolgungsbehörden weiter.

Quelle: Google Bildersuche
Hans Joachim Reiml alias Jochen Reiml

 

4 Kommentare

  1. Vielen Dank an das Team für diese Aufklärung!
    Das war mit diesem Mitglied keine schöne Zeit, sondern nur heftige Unruhe!
    Beleidigungen ohne „Entschuldigungen“ und dann immer wieder neue heftige Sprüche
    braucht man in einem schönen „Freizeithobby“ nicht und muß sich auch keiner gefallen lassen!
    Sonst würde dieses Hobby einem keinen „Spaß“ mehr machen! Selbst eine Mahnung per PN an dieses ehemalige Mitglied hatte ja keine Wirkung und Respekt gezeigt!
    Ich bin über die neue Ruhe hier im Forum sehr froh!

    Viele liebe Grüße von der Rosenblüte (Ulrike).

    1. Hallo Ulrike,
      ich habe die Zeit hier nicht miterlebt. Muss aber sehr heftig gewesen sein – nachdem was man hier alles so liest.
      Hoffen wir mal, dass es so ruhig bleibt.
      VG Lutz

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.