Bilderklau durch fofocom

Seine Dummheit nennt Jochen Reiml "Bilderklau"
Seine Dummheit nennt Jochen Reiml „Bilderklau“(Screenshot facebook)

Zum Thema „Bilderklau durch fofocom“, welches Jochen Reiml überall im Netz verbreitet: Damit man auf fofocom aktiv sein kann, muss man mindestens ein Foto hochladen. Das hat Jochen Reiml natürlich auch getan, um seinem sadistischem Drang nach Erniedrigung anderer Menschen nachkommen zu können. Nun beanstandet Jochen Reiml, das er die Fotos in seinen über 60 widerrechtlich angelegten Accounts nicht löschen kann. Jochen Reiml bräuchte aber nur eine Nachricht unter der bei der Registrierung angegebenen Mail-Adresse an fofocom senden, in der er sich als Account-Inhaber, Autor und Rechteinhaber der Fotos identifiziert. Das kann Jochen Reiml natürlich nicht. Denn dumm wie Jochen Reiml ist hat er Fake-eMail-Adressen verwendet.

Auf MK-Asyl prahlt er damit, Fake-eMail-Adressen zu benutzen und fühlt sich damit wie immer überlegen klug. Tja dumm gelaufen Herr Reiml. Das war alles andere als klug!

Screenshot MK-Asyl
Screenshot MK-Asyl

Zitat Reiml: Neue Accounts bei fofocom sollten über sogenannte Spass Mail-Adressen erfolgen, die jeder grosse Mailprovider anbietet. MK-Asyl nutzt z.B. …
fofocom erkennt zwar Fakeadressen, was auch immer das sein mag. Auf jeden Fall beweist Stephan Humor und akzeptiert Funmail-Adressen. Nicknames wie ZENSUR, S.GEIGER werden ebenso gerne gesehen und mein nächster Account wird wahrscheinlich den Namen DATENSCHUTZ haben, das ein Fremdwort für G. und auch in Belize ist. Obwohl ich S.G. geschrieben habe, er solle bei der Einrichtung zukünftiger Premiumaccounts NICHT an MK-Asyl denken, kann ich jedem versichern, dass sein kleines Gehirn schneller ist und das NICHT ignoriert.

Hier eine Nachricht von Jochen Reiml, in welcher er zum Ausdruck bringt, das seine Fotos nicht gelöscht werden sollten:

Du kannst nun den Post „Mitglied shutter gesperrt“ und meine Fotos löschen oder auch nicht. Persönlich wäre mir lieber, wenn Du nichts löscht, denn das ist ein Motivator der mir unheimlich Spass macht.

Und hier eine Nachricht von Jochen Reiml, in welcher er zum Ausdruck bringt, das seine doch Fotos gelöscht werden sollten:

wir sind besorgt, dass Sie nach wie vor nicht lizensierte Fotos zeigen, wo User/Urheber
keinen Zugriff mehr haben.nächste Maßnahme wird wesentlich empfindlichere Stellen treffen, fall die Fotos nicht bis zum 1.3. gelöscht werden.Dr. Insane
Dr. Insane: Schizophren? Geistesgestört? Wahnsinnig?

4 Kommentare

  1. Zitat:
    „Neue Accounts bei fofocom sollten über sogenannte Spass Mail-Adressen erfolgen“

    Warum sollten Sie das? Wenn man kein psychopathischer Forentroll ist, kann man auch richtige Mail-Adressen verwenden. Der Typ denkt wirklich alle anderen Menschen sind so wie er.

    1. Du sagst es Harald. Was hätten wir für einen Grund, uns mit einer Spass Mail anzumelden. Wir wollen dort unserem schönen Hobby nachgehen und nicht andere provozieren und beleidigen. Ich kann es nicht verstehen, warum einer so was macht.

  2. Was für ein Depp. Klar das der seine geistigen Defizite ausgleichen will, in dem er andere runter macht. Für einen intelligenten Weg reicht es ja bei ihm nicht. Ein Teufelskreis.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.