Jochen Reiml missbraucht Tochter

Jochen Reiml missbraucht seine Tochter Sophie Reiml/Graf, für seine sadistischen Triebe. Er missbraucht ihren Namen für seine Accounts auf fotocommunity.to, um so -vermeintlich anonym- andere Menschen erniedrigen und verleumden zu können.  Jochen Reiml missbraucht sogar Fotos von seiner Tochter, um auf fotocommunity.to für seinen sadistischen Hassblogs zu werben. Dem aber[…]

Weiterlesen

Reiml’s großer „Free-Account“ Test

Offensichtlich scheint Jochen Reiml sehr viel daran zu liegen, seine angebliche geistige Überlegenheit über alle anderen zu beweisen. So zeigt er uns regelmäßig, welche sensationellen Informationen er in seinen nächtelangen Internetrecherchen herausgefunden hat. Das es mit diesen Informationen nicht weit her ist, haben wir ja schon in verschiedenen Beiträgen aufgezeigt.[…]

Weiterlesen

Der Sadist Jochen Reiml

Warum hat es sich ein Mensch zur Lebensaufgabe gemacht, andere Lebewesen zu quälen, zerstören, beleidigen, verleumden und zu erniedrigen? Warum empfindet ein menschliches Wesen Spaß und Befriedigung darin, andere leiden zu sehen? Darauf kann es nur eine logische Antwort geben: Weil er ein Sadist ist! Als Sadismus im medizinischen Sinne[…]

Weiterlesen

Ist ein Forentroll psychisch gestört?

Kanadische Wissenschaftler haben in einer Studie Internettrolle untersucht und mehrere krankhafte Persönlichkeitsstörungen festgestellt. Zu den psychischen Störungen von Internettrollen gehören Narzissmus (Selbstverliebtheit und Egoismus), Machiavellismus (Manipulieren von Menschen), Sadismus (Demütigung von Anderen) und Psychopathie (antisoziale Persönlichkeitsstörung). Diese Persönlichkeitsstörungen haben starke Auswirkungen auf das Sozialverhalten der Gestörten. Das mag nicht gerade[…]

Weiterlesen